Blue Flower

Förderverein Mutter-Anna-Kirche Sanktanna setzt seine erfolgreiche Tätigkeit fort


Kaum ein Sommer vergeht in unserer Heimat Sanktanna, in dem nicht Handwerker und ehrenamtliche und hauptamtliche Helfer auf der Baustelle der Mutter-Anna-Kirche ein- und ausgehen. Wenn die meisten unter uns an Urlaub denken und verreisen, herrscht vor Ort reges Treiben und trotz Hitze und Staub eine positive Grundstimmung. Im Inneren der Kirche bei angenehmeren Temperaturen (außen hatte es über 40°C) besprachen Mitte Juli 2021 Ortspfarrer Ioan Ciuraru, Projektkoordinatorin des Fördervereins Marianne Hellstern und Firmenchef Josif Pintye von der Baufirma „JOZEF CLAS CONSTRUCT S.R.L.“ das Vorhaben der Kirchengemeinde „Anbringung Innenputz“.


Nachdem 2019 die Verkleidung im unteren Bereich der Innenwände der Mutter-Anna-Kirche entfernt, der feuchte Putz abgeschlagen und die Fugen zwischen den Ziegeln ausgekratzt wurden, hieß es täglich lüften um somit die Trocknung der Wände zu unterstützen. Mehrere Fachleute waren 2021 vor Ort um den Grad der Trocknung zu beurteilen. Nachdem sie „grünes Licht“ gaben, entschied sich der Kirchengemeinderat, die Maßnahme „Anbringung Innenputz“ in Angriff zu nehmen. Der Förderverein wurde mit einbezogen und sagte die Finanzierung zu.
Noch vor Kirchweih 2021 rollte ein großer Lastkraftwagen mit den notwendigen Materialien (hauptsächlich Putz) an. Am 27. Juli 2021 begannen die Arbeiten, den Innenputz an den Wänden wieder aufzubringen. Davor mussten alle Seitenaltäre und die Kreuzwegstationen abgebaut werden. Auch die vier Beichtstühle mussten ihren Platz räumen. Die große Staubentwicklung machte eine Verpackung der Statuen unumgänglich.
Die Arbeiten laufen gut und sind im Zeitplan. Der Förderverein ist im regen Kontakt mit der Projektleiterin vor Ort und begleitet auf diese Weise das Projekt.
Im August 2021 erreichte uns eine neue Bitte der Kirchengemeinde. Da die Wände im Inneren der Kirche freigeräumt sind, würde man gerne die Wand hinter und um die vorderen Seitenaltäre und die Decke am Taufbrunnen (Herz-Jesu-Altar) am rechten Seitenschiff sowie die Decke beim Kreuzaltar am linken Seitenschiff streichen und die schadhaften Deckengemälde restaurieren. Beide Decken der Seitenschiffe weisen die größten Wasserschäden und leider auch die schlimmsten Schimmelflecken im Inneren der Kirche auf. Uns ist bewusst, dass die Schäden, welche eingedrungenes Regenwasser verursacht hat, nicht auf einmal behoben werden können. Dafür ist das Vorhaben zu groß und unsere finanziellen Mittel im Moment zu klein. Um aber einen Anfang zu machen, die schlimmsten Stellen zu sanieren und die vorderen Bereiche der Seitenschiffe zu finalisieren, bitten wir erneut um Ihre Mithilfe in Form von Spenden. Bankverbindung: Kreissparkasse Heilbronn, IBAN: DE33620500000000428565, BIC: HEISDE66XXX. Der Kontakt zu einem Kirchenmaler wurde über die Baufirma, welche den Innenputz macht, hergestellt. Farben, Linien, Formen und Gemälde sollen in ihren Originalzustand gebracht werden.
Leider konnten wir 2020 und 2021 aus bekanntem Anlass keine Benefizveranstaltungen durchführen, hoffen jedoch auf 2022 und sind bereits in der Planung dieser.
Am 2. Oktober 2021 werden wir eine Mitgliederversammlung abhalten. Sie findet in der Festhalle Leingarten, Jahnstraße 11, 74211 Leingarten um 14.00 Uhr statt. Die
Einladung der Mitglieder hierzu erging bereits. Die Mitgliederversammlung findet unter Einhaltung der aktuellen Corona Verordnung des Landes BW statt.
Wenn auch Sie Mitglied werden möchten, können Sie über unsere Homepage www.mutter-anna-kirche.de oder über eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einen Antrag dazu stellen. Wir würden uns über die Unterstützung unserer Ziele freuen und sagen ein herzliches „Vergelt´s Gott!“ allen. Helfen Sie uns, dieses Gotteshaus, welches uns an die Erlebnisse im Kirchenjahr, an Stationen unseres Lebensweges, an verschiedene Begegnungen mit Gott und den Landsleuten und an eine große christliche Vergangenheit erinnert, zu erhalten.
Katharina Hell, Leingarten